How it works: der fünfte Schritt

Das Ganze im Blick
Kreative Köpfe, Know-how und nicht zuletzt die Technik sind da – die Akteure, die Produkte: alles versammelt an einem passenden Ort: Oft bietet es sich an, das Filmset zu nutzen, um Stills, Fotoaufnahmen, Interviews oder Ähnliches zu machen. Der schöpferische Prozess evoziert auch Text- oder Sloganideen. So entstehen neben den bewegten Bildern auch andere Bausteine einer schlüssigen Kampagne – aus einem Guss.

Die Botschaft findet ihr Publikum auf Ihrer Webseite, Ihrem Youtube-Channel, Blogs, Social Media, Messen, POS, über Printmedien, Kataloge oder Bücher. An der Straßenkreuzung oder an der Pinnwand. Digital oder analog. Auf Deutsch, Englisch, oder vielleicht auf Spanisch? Crossmedial Denken bedeutet für uns, von Anfang an das Ganze im Blick zu haben. Und was wir – oder Sie – nicht selbst können, dafür empfehlen wir Ihnen gerne die PartnerInnen aus unserem Netzwerk.

Jetzt Kontakt aufnehmen: mail[at]perolafilmes.de