Es spricht sehr viel dafür, für Werbe- und Präsentationszwecke in einen Film zu investieren, wenn dieser gut gemacht und durchdacht ist. Budget und Effekt stehen dabei meist in einem erstaunlich positiven Verhältnis.

Ein Film ist ein »Eyecatcher« und fesselt die Aufmerksamkeit der BesucherInnen erwiesenermaßen deutlich länger auf ihrer Website. Forrester Research sagt: Eine Minute Video ist 1,8 Millionen Wörter wert. Videos sind die am meisten geteilten Unternehmensinhalte bei Facebook. Die SEO-Eigenschaften einer Seite werden durch Videos stark erhöht.

Sie können mit einem einzigen Film eine sehr große Zielgruppe erreichen, weil er gleichzeitig auf verschiedene Arten zum Einsatz kommen kann: auf ihrer Website oder der Website ihrer Verleger, Distributoren, Labels; auf Plattformen wie Youtube, Vimeo, Facebook; für PR-Zwecke wie auch für bestimmte Veranstaltungen wie Messen und Präsentationen, oder speziell für ein Crowdfunding auf entsprechenden Plattformen.

Außerdem: Ein solches Filmunikat bleibt dem visuellen (Lauf)publikum in Erinnerung, bringt es zum Schmunzeln, lässt sein Herz höher schlagen, überzeugt durch die kreativen Ideen und liebevollen Details, schafft Sympathien und Euphorien.

Das sind die filmischen »Perlen«, die wir bei Perola Filmes schaffen möchten – auch für Sie!
mail[at]perolafilmes.de

Obwohl Volksfaden ein kleiner Stoffladen in Berlin ist, hat das Filmunikat Volksfaden in zwei Wochen 1.000 Klicks bekommen. Der aufwendiger produzierte Musicvideo von ONAIR Get Lucky wurde in 2 Monaten 10.000 mal angeklickt, nach einem halben Jahr waren es 20.000 Klicks.